Ostalb-Onleihe

Hier können Sie 24 Stunden am Tag eine große Bandbreite digitaler Medien herunterladen und zeitlich befristet nutzen.


Informationen zur ostalb-onleihe

Bei der ostalb-onleihe handelt es sich um ein digitales Medienangebot von insgesamt 16 Bibliotheken aus der Region. Wer bereits angemeldeter Nutzer einer der teilnehmenden Bibliotheken ist, kann ohne zusätzliche Kosten rund um die Uhr und ortsunabhängig auf diesen Service zugreifen. Neben Büchern für alle Altersgruppen (eBooks) sind natürlich auch digitale Hörbücher (eAudio), Zeitschriften (eMagazines) und Zeitungen (ePapers) im Angebot. An der ostalb-onleihe nehmen folgende Bibliotheken teil: Aalen, Abtsgmünd, Böhmenkirch, Ellwangen, Gerstetten, Giengen, Herbrechtingen, Heidenheim Stadtbibliothek und Berufsschulzentrum, Heubach, Königsbronn, Lorch, Oberkochen, Schwäbisch Gmünd, Sontheim an der Brenz, Steinheim,
 
Unser Tipp: Denken Sie hin und wieder daran, dass Ihr eBook-Reader für ungetrübtes Lesevergnügen neue und aktualisierte Software benötigt. Ganz einfach: bitte in regelmäßigen Abständen eine Aktualisierung vornehmen!


Medien, Ausleihdauer und Kosten

Es können höchstens 5 Medien kostenlos vorgemerkt und 7 insgesamt zeitgleich entliehen werden. Eine vorzeitige Rückgabe vor Ablauf der Leihfrist ist technisch möglich. Nach Ende der Nutzungsdauer kann das Medium auf dem Lesegerät nicht mehr geöffnet werden. Die Datei muss anschließend noch vom Gerät gelöscht werden.

eBooks: Ausleihe für 14 Tage
eAudio: Ausleihe für 14 Tage
eMagazine: Ausleihe für 1 Tag
ePaper: Ausleihe für 2 Stunden

Die ostalb-onleihe ist kostenfrei für angemeldete Leser mit gültigem Bibliotheksausweis.


Wie kann ich digitale Medien ausleihen?

Hilfen für verschiedene Fragen finden Sie auf der Seite der ostalb-onleihe unter "Hilfethemen" und bei den "Step-by-step-Anleitungen".
 
Benötigen Sie weitere Hilfe, so sehen Sie sich doch die hilfreichen Videos rund um die Ausleihe von eMedien an!


Wie gebe ich digitale Medien vor Ablauf der Leihfrist zurück?

Eine gute Anleitung finden Sie hier.


Was bedeutet DRM?

Beim Digital Rights Management (DRM) werden die Rechte verwaltet, ein eBook zu lesen, zu drucken bzw. Teile in die Zwischenablage zu kopieren. Es wird meistens vom Verlag festgelegt. Das Prinzip entspricht also bei der ostalb-onleihe dem einer realen Bibliothek: Jedes Exemplar muss einzeln gekauft werden. Wurde ein eBook bereits von einem anderen Benutzer ausgeliehen und steht nur 1 Exemplar zur Verfügung, muss man warten, bis dessen Ausleihfrist abgelaufen ist.


Ich habe Probleme mit der Onleihe!

Die Ausleihe funktioniert nicht? Beachten Sie die tagesaktuellen Informationen auf der Startseite der Ostalb-Onleihe. Suchen Sie Hilfe im userforum oder unter "Hilfe". Möglicherweise ist auch nur Ihre Jahresgebühr abgelaufen.