Herzlich Willkommen in der Stadtbibliothek Heidenheim!

PressReader – Online-Zugang zu mehr als 7.300 internationale Zeitungen und Zeitschriften

Seit 1. August bietet die Bibliothek für ihre Leser mit gültigem Ausweis eine neue Datenbank an: PressReader. Dieser „digitale Zeitungskiosk“  ist ein Online-Zugang zu mehr als 7.300 Zeitungen und Zeitschriften. Publikationen aus mehr als 150 Ländern in mehr als 60 Sprachen bieten tagesaktuelle Informationen. Das Archiv der Datenbank kann bis zu einem Jahr rückwirkend genutzt werden. Über www.pressreader.com kann das gewünschte Blatt ausgewählt und am PC gelesen werden. Ganz bequem ist der Zugriff, wenn man sich die PressReader-App auf das Smartphone oder Tablet geladen hat. So kann man ab sofort auch im Urlaub in unzähligen Gazetten schmökern. Hier (1005,7 KB) könnt ihr nachlesen, wie es auf dem PC funktioniert und hier (783,3 KB), wie auf der App.

Informationen zur Bibliotheksnutzung

  • Die Stadtbibliothek ist für den Besucherverkehr unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln mit eingeschränkten Servicezeiten geöffnet.
  • Zutritt hat jeder, der einen Bibliotheksausweis besitzt oder sich neu anmeldet.
  • Die Verordnung der Landesregierung schreibt den Bibliotheken weiterhin vor, die Kontaktdaten der Besucher zu erfassen und 4 Wochen aufzubewahren.
  • Die Besucher folgen im Gebäude der eingerichteten Wegeführung und können sich so an die Mindestabstände halten.
  • Die Leser sind aufgefordert, die Bibliothek nur mit einem Mund-Nasenschutz zu betreten.
  • Die Aufenthaltsdauer in der Bibliothek wurde auf eine Stunde erweitert. So ist es auch wieder möglich, an einigen Plätzen Zeitungen und Zeitschriften zu lesen oder in den Büchern zu stöbern.
  • Im 2. Obergeschoss findet man wieder Computer zur eigenen Katalogrecherche im Bibliotheksbestand.
  • Darüber hinaus wurden mehrere Arbeitsplätze in ausreichendem Abstand eingerichtet, an denen man mit eigenem Laptop arbeiten kann.
  • Auch die Nutzung einzelner Arbeits-PCs ist jetzt für eine Stunde erlaubt. Die Lernstudios dagegen bleiben noch geschlossen.
  • Die Bestellung von Fernleihen und die Ausleihe von Gesellschafts- und Brettspielen sind wieder möglich.
  • Die Kinderburg ist derzeit noch gesperrt, alle Bilderbücher sind jedoch frei zugänglich.

"Toilette für alle"

Am 12. August wurde hier in der Stadtbibliothek die Toilette für alle eröffnet. Sie bietet in Heidenheim die einzige öffentliche Möglichkeit, Menschen mit schweren Erkrankungen und Behinderungen zu wickeln, für die oft behindertengerechte Toiletten noch ungeeignet sind. Das betrifft vor allem Menschen mit Querschnittslähmungen, Schädel-Hirn-Trauma oder Multipler Sklerose, aber auch demente oder pflegebedürftige ältere Personen.
Die „Toilette für alle“ befindet sich im Erdgeschoss der Bibliothek, im weiterhin als solchen nutzbaren Wickel- und Sanitätsraum. Er wurde zusätzlich mit einer höhenverstellbaren Liege und einem Hebelifter ausgestattet. Der Schlüssel ist an der Infotheke der Bibliothek entleihbar.

Drohnenflug durch die neue Stadtbibliothek Heidenheim

Virtuelle Tour durch die neue Stadtbibliothek Heidenheim