Alternativtext der Kopfgrafik (Bitte ausfüllen)

Terminbuchung

Besuch der Bibliothek nur mit gültigem Test-, Impf- oder Genesenen-Nachweis möglich

Da der Inzidenzwert stabil unter 100 gesunken ist, setzt die Kreisverwaltung ab 2. Juni die neuen Regelungen des Landes in Kraft. Für den Bibliotheksbesuch gilt nun folgendes:

  • Zugang nur mit gültigem Test-, Impf- oder Genesenen-Nachweis möglich (Kinder unter 6 Jahren benötigen keinen Nachweis). Hier finden Sie die Corona-Teststationen.
  • Sie können die Bibliothek auch ohne vorherige Terminvereinbarung besuchen. Wir empfehlen jedoch weiterhin die sichere und schnelle Online-Buchung.
  • Nach wie vor gelten die Kontaktdatenerfassung, die Abstands- und Hygieneregeln und der Zugang nur mit medizinischer Maske.
  • Bitte berücksichtigen Sie für Ihren Besuch die unten stehenden Informationen.
  • Hier kommen Sie direkt zur Terminbuchung . Auch kurzfristige Buchungen sind möglich.

Auf Grund dieser neuen Verordnung bieten wir folgende Dienstleistungen ohne Termin- und Datenerfassung und ohne 3G-Nachweis an – und zwar für Leser*innen, die sich nur kurz im Erdgeschoss aufhalten, um:

  • am Kassenautomaten zu bezahlen
  • Vormerkungen abzuholen
  • Spiele, Tonie-Boxen und Graphiken abzugeben
  • Medienersatz zu zahlen
  • Medien abzuholen, die über Click & Collect bestellt wurden

Eingeschränkte Öffnungszeiten

Dienstag 10:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch - Freitag 10:00 - 16:00 Uhr
Samstag 10:00 - 14:00 Uhr

Informationen zur Bibliotheksnutzung

  • Der Besuch der Stadtbibliothek ist unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln nur mit gültigem Test-, Impf- oder Genesenen-Nachweis möglich.
  • Die Leser sind aufgefordert, die Bibliothek nur mit einem medizinischen Mund-Nasenschutz oder einer FFP2-Maske zu betreten. Leser, die von der Maskenpflicht befreit sind, haben vorerst keinen Zutritt, können jedoch unseren Abholservice weiterhin nutzen.
  • Die Verordnung der Landesregierung schreibt den Bibliotheken weiterhin vor, die Kontaktdaten der Besucher zu erfassen und 4 Wochen aufzubewahren.
  • Die Besucher folgen im Gebäude der eingerichteten Wegeführung und können sich so an die Mindestabstände halten.
  • Die Bestellung von Fernleihen sind möglich.
  • Der Gamingraum und die Lernstudios bleiben geschlossen. Die Arbeitsplätze stehen nicht zur Verfügung. Die Zeitschriften und Zeitungen können nicht in der Bibliothek gelesen werden. Die Kinderburg ist derzeit gesperrt, alle Bilderbücher sind jedoch frei zugänglich.

Kontakt

Bibliothek
Willy-Brandt-Platz 1
89522 Heidenheim an der Brenz
Fax (0 73 21) 3 23-43 11